Haustier Ratgeber

In unserem Haustier Ratgeber beantworten wir die wichtigsten Fragen vor und nach der Anschaffung von einem Welpen. Auserdem versuchen wir Ihnen Hilfestellungen rund um das Thema Haustiere und Welpen Startersets zu geben. Zusätzlich profitieren Sie von unseren Erfahrungen in Form von Tipps und weiterführenden Informationen.


Die beliebtesten Haustiere in Deutschland

Die beliebtesten Haustiere in Deutschland

In deutschen Haushalten leben 31,6 Millionen Haustiere. Das bedeutet, in 44 Prozent aller Haushalte werden Haustiere gehalten. Katzen, Hunde und Kleintiere wie Meerschweinchen, Hamster und Kanninchen. gehören zu den beliebtesten Haustieren.

Katzen belegen mit 22 Prozent den ersten Platz der beliebtesten Haustiere in Deutschland. Hunde schaffen es mit 17 Prozent auf Platz 2 und Meerschweinchen mit 6 Prozent auf Platz 3. Weitere beliebte Haustiere sind Ziervögel und Amphibien. Der beliebteste Vierbeiner ist somit die Katze und wird damit am häufigsten als Haustier gehalten.

Der Grund, wieso die Deutschen ihre Haustiere so lieben, liegt auf der Hand. Unsere Haustiere tun unserer Seele gut und ihre Anwesenheit wirkt beruhigend. Außerdem sind sie treue Begleiter und leisten uns in guten, aber auch in schlechten Zeiten Gesellschaft und bauen uns wieder auf.

Auch unser Team hat eine Katze, die wir sehr lieben und die Vorteile als Mitbewohner unserer Katze zu schätzen wissen.


Welches Haustier passt zu mir?

Süßes Katzenbaby

Dieses Thema füllt ganze Bücherregale! Es gibt auch unzählige Ratgeber zu diesem Thema. Aber im Wesentlichen entscheiden 3 Kriterien darüber, welches Haustier am besten zu Ihnen passt: Zeit, Geld und Ihre persönlichen Vorlieben.

Haben Sie nicht viel Zeit aufgrund Ihrer Arbeits- und Lebenssituation, dann sollten Sie sich auf keinen Fall einen Hund als Haustier anschaffen. Eine Katze wiederum kann sich gut und gerne alleine beschäftigen. Der Punkt Geld betrifft jedes Haustier. Wichtig sind nicht nur die Anschaffungskosten, sondern die laufenden Ausgaben für das Haustier. Im nächsten Ratgeber Artikel geben wir einen Überblick über diese Kosten. Und zum Schluss müssen Sie wissen ob Sie ein Katzen-, Hunde-, Meerschweinchen oder gar ein Amphibien Freund sind.

Ihre persönliche Vorlieben sind wahrscheinlich einfach zu beantworten, dennoch sollten Sie Geld und vor allem Zeit in den Vordergrund stellen bei der Wahl Ihres neuen Haustiers. Den ein Haustier ist nicht nur ein Mitbewohner, sondern auch ein Familienmitglied und für den ein oder anderen häufig sogar ein Kinderersatz. Deshalb sollten Sie die Bedürfnisse Ihres neuen tierischen Freundes gerecht werden und nicht Ihre eigenen in den Vordergrund stellen.

Es wird sehr schnell eine enge Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Haustier entstehen und ein Leben ohne Ihren tierischen besten Freund wird kaum noch vorstellbar sein.

Haben Sie eine Entscheidung getroffen und möchten jetzt den nächsten Schritt wagen, dann werden Sie vlt. den Artikel: Ein Herz für Tiere hilfreich finden.

 

Ein Tipp: Machen Sie sich auch Gedanken darüber, wer Ihr Haustier versorgt, wenn Sie selbst mal verhindert sind oder in den Urlaub fahren möchten?


Monatliche Haustierkosten - So viel kosten unsere Haustiere

Ein Meerschweinchen und ein Kaninchen kosten etwa 23 Euro im Monat und gehört damit zu den günstigen Haustieren. Noch günstiger ist nur ein Hamster, der etwa 15 Euro im Monat kostet.

Relativ teuer hingegen ist die Haltung von Hunden. Die Kosten für einen Hund belaufen sich auf etwas mehr als 100 Euro pro Monat. Katzenhalter geben für Ihr Haustier etwas weniger als Hundebesitzer aus. Die Haltung einer Katze kostet ungefähr 70 Euro im Monat. Richtig teuer dagegen wird es für Pferdebesitzer. Ein Pferd kosten im Schnitt 240 Euro pro Monat. Ein Grund sind die hohen Unterbringungskosten für ein Pferd.

 

Ein Tipp: Kaufen Sie Tierfutter online in größeren Mengen ein. Das hat den Vorteil, dass Sie zu deutlich günstigeren Preisen einkaufen können.

 

Haustier Futterkosten Unterbringung Steuern Versicherung Arztkosten Gesamtkosten pro Monat
Katze 40 € 25 € 0 € 0 € 5 € 70 €
Hund 65 € 10 € 8 €** 7 € 12 € 102 €
Meerschweinchen 15 € 5 € 0 € 0 € 3 € 23 €
Pferd 50 € 150 € 0 €* 10 € 30 € 240 €
Kaninchen 15 € 5 € 0 € 0 € 3 € 23 €
Hamster 10 € 5 € 0 € 0 € 0 € 15 €
Aquarienfisch 25 € 10 € 0 € 0 € 0 € 35 €
Leguan 50 € 60 € 0 € 0 € 10 € 110 €
Wellensittich 20 € 9 € 0 € 0 € 0 € 29 €
Schildkröte 15 € 30 € 0 € 0 € 10 € 45 €

* Keine bundesweite Steuer-Regelung
** Kann je nach Gemeinde variieren
Quelle: Getsurance